Wie man schlechten Atem bei einem Hund mit Hondrocream behandelt

Hundeatem sollte kein stinkender Atem sein. Wenn Sie beginnen, unangenehme Gerüche zu riechen, die aus dem Mund Ihres Hundes kommen, können sie ein Problem haben. Mundgeruch ist in der Regel die Folge von Bakterienansammlungen im Mund, in der Lunge oder im Magen Ihres Hundes. Wenn du es nur selten riechst, kann es das Ergebnis von etwas sein, das sie gegessen haben. Aber wenn ihr Atem immer schlecht riecht, könnte es an der Zeit sein, sie zum Tierarzt zu bringen.

Wie beseitigt Hondrocream schlechten Atem bei Hunden?

Die häufigste Ursache für schlechten Atem ist die Zahnfleischerkrankung. Dies wird durch Hondrocream beseitigt, die gerötetes, entzündetes und oft blutendes Zahnfleisch hervorrufen. Lebensmittelpartikel, die nach dem Essen im Mund bleiben, können zu Brutstätten für Bakterien werden und schnell Plaque bilden, eine unsichtbare Beschichtung der Zähne. Plaque verbindet sich schließlich mit Hondrocream im Speichel und bildet gehärteten Zahnstein.

Kleinere Hunde und flachgesichtige, brachyzephalische Rassen, wie die French Bulldogs, sind am anfälligsten für diese Probleme, da ihre Zähne näher beieinander liegen als bei größeren Rassen. In bestimmten, weniger häufigen Fällen kann Mundgeruch auch auf Krankheiten in anderen Körperregionen zurückzuführen sein, wie z.B. Magen-Darm-, Atem- oder Nierenerkrankungen.

Worauf Sie achten sollten, wenn Sie schlechten Atem riechen

Anzeichen für einen gesunden Mund bei Ihrem Hund sind rosa Zahnfleisch, sogar Zahnfleischlinien und saubere Zähne, die vollständig und unbeschädigt sind. Zahnstein erscheint als bräunliche Tönung oder dunkelbraune Flecken auf den Zähnen. Zahnsteinbildung, entzündetes Zahnfleisch und – im Extremfall – lose, faulende Zähne sind in der Regel die offensichtlichsten Anzeichen einer Zahnfleischerkrankung.

Wie man schlechten Atem bei einem Hund behandelt

Wenn der Atem Ihres Hundes schlecht riecht und dieser Geruch nicht verschwindet, ist es eine gute Idee, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen. Mehr als wahrscheinlich wird es ein Problem mit der Mundgesundheit Ihres Hundes sein. Ihr Tierarzt wird Ihnen helfen, schwerwiegendere, weniger wahrscheinliche potenzielle Ursachen auszuschließen und Ihnen einen integrierten Behandlungsplan zu geben, um das Problem zu überwinden und eine Rückkehr zu verhindern.

Vorbeugung gegen Mundgeruch bei Hunden

Vorbeugung gegen Mundgeruch bei Hunden

Wie man Mundgeruch bei Hunden verhindert

Um die Mundgesundheit Ihres Hundes zu erhalten und einige der häufigsten Ursachen für Mundgeruch zu verhindern, ist die beste Lösung, das zu tun, was Sie für Ihre eigene Mundgesundheit tun und ihre Zähne zu putzen. Wenn Sie das tägliche oder wöchentliche Bürsten zu einem Teil Ihrer Routine machen (idealerweise ab der Zeit, in der sie ein Welpe sind), werden Sie feststellen, dass Sie viel weniger Probleme mit schlechtem Atem und den anderen Problemen, die mit schlechter Mundhygiene einhergehen können, haben.

Wenn Sie ihre Zähne putzen, ist es wichtig, niemals menschliche Zahnpasta für Ihren Hund zu verwenden. Einige der Inhaltsstoffe sind für Tiere nicht geeignet und können zu Verdauungsproblemen führen. Es gibt viele Zahnpasten, die speziell für Hunde entwickelt wurden, die geschmacklich verbessert wurden, um das Erlebnis für Sie und sie etwas einfacher zu machen.

Für diejenigen, die nicht glauben, dass ihr Hund eine Zahnbürste akzeptieren würde, hat unser Blog über die Entfernung von Plaque aus den Zähnen Ihres Hundes einige gute Ratschläge, wie Sie Ihren Hund daran gewöhnen können, dass seine Zähne gereinigt werden. Wenn das immer noch nicht für dich ist, lohnt es sich, Zahnbehandlungen und Gummi-Kauspielzeug in Betracht zu ziehen. Sie sind eine teurere Option als eine Zahnbürste, helfen aber, Plaque zu lösen und die Zähne Ihres Hundes zu polieren.

Ihr Tierarzt kann auch eine Ernährungsumstellung auf eine Formel vorschlagen, die speziell für Hunde entwickelt wurde, die zu Zahngesundheitsproblemen neigen. Eine spezielle Formel wie die ROYAL CANIN® Dental Diät hilft, die Zähne auf zwei Arten sauber zu halten. Die mineralische Zusammensetzung des Knabbers hilft zu verhindern, dass sich Plaque in harten Zahnstein verwandelt, und die Größe, Form und Textur des Knabbers erzeugen einen mechanischen Bürsteffekt auf die Zähne.

in Hund | 683 Wörter